Reisbureau Valkengoed
06 400 354 09
06 400 354 09
Reisbureau Valkengoed
06 400 354 09
06 400 354 09
lastminute tjechie
Ab 558 €

lastminute tjechie

Routing
Erstellt: Mittwoch, 4. Oktober 2023 - Abreise: Samstag, 13. Januar 2024
Ref ID: 2911716
Gesamtpreis Ab 1.115 €
Erstellt: Mittwoch, 4. Oktober 2023 - Abreise: Samstag, 13. Januar 2024
Ziele: Erfurt, Plzen (Pilsen), Ceské Budejovice, Prag, Göttingen

Ihr Tagesablauf

View in Google Maps
13 Jan.
Autofahrt von 491 Kilometer - 5h 6min
Arnhem
Erfurt
13 Jan.
1. Erfurt
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Erfurt is the capital of the German state of Thüringen. It was an important trading town during the Middle Ages, and has many beautiful old buildings and parks. The city centre is quite compact so walking is often the best way to explore the city. Much of Erfurt's charm is found in its narrow streets, many of which are pedestrianized, with their beautiful old houses, green areas and little bridges across the Gera River and the Stadtpark and the Nordpark on different sides of the city centre. The most important sites to see in Erfurt are: - Dom (Cathedral) and Severi Kirche (Church) both overlooking the Domplatz (main market square, location of the Christmas market in December as well as fairs throughout the year). - Krämerbrücke (Bridge with medieval houses, the most important landmark in Erfurt) - Fischmarkt with its Burgerhouses and town hall. - Augustinerkloster (monastery where Martin Luther lived), the main gate of the old university (third oldest German university, shut down in the 19th century and reopened in 1992) - Anger (Main Square, full of stores) with the old Post Office building. - Petersberg Citadel (a historical defence system and a great lookout over the city) - Old Synagogue Oldest surviving European Synagogue, today a museum that has an impressive collection of 14th century Jewish jewellery.
Mehr Info
13 Jan.
Unterkunft
2 Nächte
15 Jan.
Autofahrt von 309 Kilometer - 3h 43min
Erfurt
Plzen (Pilsen)
15 Jan.
2. Plzen (Pilsen)
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Plzeň ist eine Stadt im Westen Böhmens in der Tschechischen Republik. Etwa 90 km westlich von Prag gelegen, ist sie die viertgrößte Stadt der Tschechischen Republik. Die Stadt ist weltweit bekannt für das Pilsner Bier, das hier 1842 vom bayerischen Braumeister Josef Groll kreiert wurde. HAUPTATTRAKTIONEN FÜR TOURISTEN • St. Bartholomäus-Kathedrale. Die gotische St. Bartholomäus-Kathedrale wurde Ende des 18. Jahrhunderts gegründet, ihr Turm ist der höchste in der Tschechischen Republik. • Das Rathaus. Ein Meisterwerk der Renaissance. • Historisches U-Bahn-Netz. Ein ausgeklügeltes System von Kellern und Tunneln bis zu drei Ebenen unter der gesamten Altstadt. • Die Große Synagoge. Die zweitgrößte Synagoge in Europa und die dritte größte der Welt. • Biermuseum. • Techmania Science Center. Modernes interaktives Museum auf dem Gelände der Škoda-Fabrik. • Patton Memorial Pilsen. Das einzige Museum der US-Armee in Böhmen. • Kunstgalerie der Stadt Pilsen. • Jiří Trnka Kunstgalerie.
Mehr Info
17 Jan.
Autofahrt von 137 Kilometer - 2h 13min
Plzen (Pilsen)
Ceské Budejovice
17 Jan.
3. Ceské Budejovice
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Ceské Budejovice ist das Verwaltungs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum Südböhmens. Der tschechische König Premysl Otakar II. gründete die Stadt am Zusammenfluss der Flüsse Malse und Moldau. Jeder kennt den deutschen Namen dieser Stadt, Budweis, aus einem Grund: Bier. Bier ist immer noch ihre Hauptattraktion, aber diese Stadt ist viel mehr als nur Bier. Es gibt viele historische Denkmäler und Museen und es ist eine angenehme Stadt zum Entspannen. Die Architektur und Atmosphäre der Altstadt und des Stadtzentrums sind sehr charmant. Der mittelalterliche Grundriss des historischen Stadtzentrums mit rechteckigem Straßennetz ist bis heute erhalten geblieben. Lange Arkadenreihen, Renaissance-, Barock- und Klassizismushäuser und teilweise erhaltene Befestigungen sind die interessantesten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Das Herz von Ceské Budejovice ist der große Marktplatz. Der Platz Přemysl Otakar II., einer der schönsten Plätze in der Tschechischen Republik, ist fast ein perfektes Quadrat und ist von allen Seiten von Barockbürgerhäusern mit Arkaden umgeben. Auf diesem Platz finden Sie den Samsonbrunnen sowie das Rathaus, das schönste Gebäude auf dem Platz. Die Hauptkirche der Altstadt wurde im 17. Jahrhundert erbaut und ist dem Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Kaufleute, gewidmet. Seine Statue steht über dem mittleren Portal. Der Schwarze Turm ist das Wahrzeichen der Stadt. Er stammt aus dem 16. Jahrhundert und überstand das verheerende Feuer, das 1641 den größten Teil der Stadt zerstörte. Wenn Sie sich energisch fühlen, können Sie die 225 Stufen des Turms erklimmen und den fabelhaften Blick über die Stadt von der Galerie aus genießen. Als Geburtsort eines der besten Biere Europas ist ein Besuch in der Budvar-Brauerei fast obligatorisch. Schauen Sie sich das Museum für eine Demonstration des Brauprozesses an und genießen Sie eine kostenlose Kostprobe!
Mehr Info
17 Jan.
Unterkunft
2 Nächte
19 Jan.
Autofahrt von 149 Kilometer - 1h 48min
Ceské Budejovice
Prag
19 Jan.
4. Prag
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Prague is the capital city and largest city of the Czech Republic. It is located on the Vltava River in central bohemia. Prague is one of the most beautiful cities in Europe. For those interested in art, history, classical music, and architecture, Prague is a must see. Beautiful buildings and architecture can be seen around every corner. The River Vltava runs through the middle of Prague. Many bridges span the river but it’s the Charles Bridge, which is pedestrianized that visitors are drawn to for its combination of Gothic construction and Baroque Statues. Here there are street vendors selling all sorts of things, and in the distance on the hill is the Castle, considered the historic nexus of the city. The Old Town Square is one of two main squares in Prague and where some of the main attractions of the city are located such as the Old Town Hall Tower, the Astronomical Clock, the Church of Our Lady before Tyn and St. Nicholas Church. Since 1992, the historic center of Prague has been included in the UNESCO list of World Heritage Sites. Prague's city center is a museum of 900 years' of architecture, Romanesque, Gothic, Renaissance, Baroque, 19th-century revivals of all of them, and Art Nouveau remain amazingly undisturbed by the 20th century. Prague is truly an architectural delight.
Mehr Info
22 Jan.
Autofahrt von 468 Kilometer - 4h 52min
Prag
Göttingen
22 Jan.
5. Göttingen
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Göttingen is a city in the southernmost part of the state of Lower Saxony. Göttingen is characterized by a creative flair and a unique atmosphere. Today’s old town combines in a charming way the memory of the medieval merchant community (member of the Hanseatic League 1351-1572) with the ambience of a modern business location. Colourful and diverse is also the cultural, historic and economic offer of the city. Pedestrian zone and cosy back streets invite to a stroll and to extensive shopping tours.
Mehr Info
24 Jan.
Autofahrt von 355 Kilometer - 3h 53min
Göttingen
Arnhem
Gesamtpreis Ab 1.115 €
Passe es an
Diese Idee beinhaltet
Ziele 5
Unterkünfte 5

Unsere Reiseideen

Hier können Sie die von uns erstellten Reis ideen ansehen

Weitere Ideen